Ergebnisse: Kostengünstiges Bauen am Beispiel der thermischen Sanierung der Gebäudehülle

Gastgeber: Dipl.-Ing. Georg Pommer (MA 39)

Status Quo

Dämmstoffe zur thermischen Sanierung

  • Themenfeld 1: Stoffkreislauf
  • Themenfeld 2: Baukosten, wie entstehen Normen – welche Kosten verursachen sie?
  • Thermische Sanierung: Wie soll diese gemacht werden? Spannungsfeld: Normen/Kosten/Ökokauf Feststellung: Normen stark von lobby-Arbeit beeinflusst (s. u.)
  • Wie wird Einsatz von Styropor gesehen?
    Eigenschaften der Dämmstoffe in der Praxis: U-wert etc. Lebensdauer > bsp EPS 40 Jahre (Anteil 90% / nawaro 10%) @eps: nach 40 Jahren Dämmeigenschaft kaum eingebüßt Inhaltsstoffe > Bsp. Steinwolle
  • Brennbarkeit
    OI3 index > EPS schneidet nicht so schlecht ab
  • Betrachtungen aus der Sicht des Bauherren: immer „Spagat“ Kosten vs. Einsatz von ökologischen Kriterien
  • Umweltschutzrichtlinie nawaro
  • „Mehr mit billig“ = Masse vs. „weniger mit teureren nawaro“ = ökologisch? Rohdichte beeinflusst graue Energie!

@Kosten Einkommenssituation der Nutzerinnen Einfamilienhaus vs Gebäude > bestimmt Wahl des Dämmstoffes

Industrie „treibt“ sehr stark Rolle der Normen
2 Arbeitskreise: Wien Baumeister vs Bauindustrie > zwei Interessen!

Fassadenbegrünung

  • Spannungsfeld: kostengünstige thermische Sanierung > Beeinflussung des Mikroklima
  • Thermische Eigenschaften der Fassade
  • Rechtliche Rahmenbedingungen
  • Brandschutz

Handlungen und Lösungsansätze

  • Gestaltung der Normen
  • Testen von anderen Dämmstoffen puncto Kosten in den Praxis bei Einsatz großer Mengen

Weiterführenden und neuen Fragestellungen für Wissenschaft, Gesellschaft und Verwaltung

  • „Mehr mit billig“ = masse vs „weniger mit teureren nawaro“=ökologisch?
  • Rolle der Normen > Wie ohne ausschreiben?

Netzwerke und Schlüssel-AkteurInnen

  • Baustoffindustrie > Lobby beeinflusst Normen ! Norm-komittees > Delegierte 450 in Österreich
  • Zwei verschiedene Arbeitskreise mit unterschiedlichen Interessen (s. o.)
Zuletzt geändert: Tuesday, 25. November 2014, 18:18